Grünkohl Westlandse Winter

Ein Blattkohl mit gewelltem, blau-grünem Baltt. Hoher Ertrag und gute Winterhärte. Er kann von Oktober bis März geerntet werden.

Jungpflanzen von Juni bis Juli aussetzen.

 

Ab Mitte Mai im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Wirsing Vorbote 3 (früh und Winter)

Eine sehr frühe Sorte mit kleineren, stumpfspitzen, festen Köpfen. Durchschnittlich wiegen sie 0,5 kg. Der geschützte Anbau ist ab Jänner möglich, die Kulturdauer beträgt ca. 60 Tage. Diese Sorte ist unempfindlich gegen Kälte. er ist gleichermaßen für den Frühanbau als auch als Nachkultur zur Herbsternte geeignet.

 

Jungpflanzen ab Mitte März aussetzen (geschützt), ab Anfang April ungeschützt.

 

Ab Anfang März im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Wirsing Winterfürst 2 (spät)

Eine runde, feste, sehr fein genarbte Sorte, deren Kulturdauer 140 Tage beträgt. Sie ist sehr frostverträglich und kann im Winter direkt vom Feld geerntet werden oder auch als Überwinterungswirsing für die Ernte im Frühling dienen. Er ist gut lagerfähig und eignet sich zum Tiefgefrieren

Jungpflanzen Mitte April bis Mitte Mai aussetzen.

 

Ab Anfang April im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Kohlsprossen/Rosenkohl Groninger

Eine winterhalrte Sorte  mit gutem Geschmack. Stark wachsende, hohe Pflanzen mit großen, dicht gefüllten Rosen. Sehr gute Ernteerträge noch im März.

Jungpflanzen Ende Mai bis Juli aussetzen.

 

Ab Mitte Mai im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Broccoli Ramoso calabrese

Achtung - wer nach dem Mond gärtnert: dies ist keine Blattpflanze, sondern eine Blütenpflanze.

Die Pflanze bildet einen starken Haupttrieb mit mittelgroßer bis großer Rose und nach dessen Ernte viele Seitentriebe, die laufend bis in den Herbst geerntet werden können. Ein zartes Gemüse mit feinem Geschmack.

Jungpflanzen von Ende März bis Ende Juli aussetzen.

 

Ab Mitte März im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Karfiol Neckarperle

Diese Sorte ist für den Ganzjahresanbau geeignet. Diese Sorte bildet hochgewölbte, feingenarbte Blumen von reinweißer Farbe mit weitem Erntezeitraum. Das kräftige Laub schützt die junge Blume und erleichtert später das Eindecken.

Jungpflanzen von April bis Ende Juli und von Mitte August bis Mitte September aussetzen.

 

Ab Mitte März im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Karfiol Odysseus

Früher Karfiol mit schneller Entwicklung. Reinweiße, fest Blume. Sie wird bevorzugt im Frühanbau angebaut, aber ist auch für den Herbstanbau gut geeignet. Odysseus muss zur Ernte hin eingedeckt werden. Das Erntefenster ist eher kurz.

Jungpflanzen von April bis Ende Juli und von Mitte August bis Mitte September aussetzen.

 

Ab Mitte März im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.
Karfiol Tabiro

Mittelspäte bis späte, starkwüchsige Sommer- und Herbstsorte. Von der Pflanzung bis zur Erntereife vergehen rund 90 Tage. Tabiro ist widerstandsfähig und gut selbstdeckend. Die mittelgroßen, schweren Blumen sind cremeweiß, fest und von sehr guter Qualität.

Jungpflanzen von April bis Ende Juli aussetzen.

 

Ab Mitte März im Bio-Jungpflanzen-Markt erhältlich.

1 Tasse mit 6 Pflanzen.

1,20 €
In mein Körberl legen.
  • Kann reserviert werden.